Tel. 030 - 40 50 50 59
mail@shuttle-kurier.berlin

WILLKOMMEN

... vergleichen Sie,und sparen Sie mit unserem Shuttle-Service bis zu 25% Ihrer Versandkosten!!

Wir bieten für Ihre Kurierfahrt einen besonders günstigen Preis!

Unser Konzept: Der Shuttle-Service

Bei etwas mehr Zeit für den Transport Ihrer Sendung können wir effizienter und auch umweltfreundlicher organisieren. Mit unseren Sammelfahrten sparen Sie bis zu 25%!
Testen Sie unseren Shuttle-Service!

 

 

SHUTTLE

Der Shuttle-Service

Die Stärke unseres Transportunternehmens ist der 1998 eingeführte Shuttle-Service. Er bietet unseren Kunden die Möglichkeit, zwischen einem ‚Linienbus' und einem ‚Taxi' zu wählen. Im Gegensatz zur üblichen separaten Bearbeitung durch Kurierdienste beruht das Shuttle-Prinzip auf dem gleichzeitigen Transportieren von mehreren Sendungen. Unsere Kunden geben uns mehr Zeit für die Zustellung ihrer Waren und Dokumente. So können wir effizienter disponieren und für diese Aufträge einen bis zu 25% günstigeren Preis berechnen.

Die Varianten des Shuttle-Service:

Berlin > > > Berlin

Für Shuttle-Sendungen, die innerhalb Berlins transportiert werden, gilt die maximale Zustellzeit von 4 Stunden nach Auftragseingang bzw. Abholmöglichkeit. Shuttle-Bestellungen ab 16:00 Uhr werden am nächsten Tag bis 11:00 Uhr zugestellt.

 

Berlin > > > Brandenburg und Retoure

An den Berlin-Brandenburg-Shuttle sind mehr als 150 Städte und Gemeinden nahe Berlin angeschlossen. Vergleichbar mit einem Linienbus pendeln unsere Kuriere zwei Mal täglich zwischen Berlin und den Brandenburger Ortschaften. Mit dem Berlin-Brandenburg-Fahrplan werden alle Sendungen in einem festen Zeitplan zum Bestimmungsort transportiert.


innerhalb des Landes Brandenburg

Für Fahrten zwischen den Brandenburger Städten und Gemeinden bieten wir ebenfalls einen Shuttle-Service an. Diese Aufträge werden in den Fahrplan des Berlin-Brandenburg-Shuttle integriert. Bitte erfragen Sie bei Auftragserteilung die Lieferzeiten für Ihre Sendungen.

 

ORTE

Mehr als 150 Orte rund um Berlin

Diese Liste bietet einen kompletten Überblick der an den Shuttle-Service angeschlossenen Städte und Gemeinden. Achten Sie bitte auf die Postleitzahl, da viele Ortsnamen in Brandenburg mehrfach vorkommen oder durch die Umstrukturierung des Landes Brandenburg zu Ortsteilen von Großgemeinden wurden!

>> Liste - geordnet nach Orten bzw. Ortsteilen
>> Liste - geordnet nach Großgemeinden

 

 

BB-FAHRPLAN

Berlin-Brandenburg-Fahrplan

Hier sind alle Bestell-, Abhol- und Zustellzeiten aufgeführt. Vergleichbar mit einem Linienbus pendeln unsere Kuriere in den angegebenen Zeitfenstern zwischen Berlin und Brandenburg. Bitte bestellen Sie rechtzeitig!

BERLIN

Abholung bis 11.00 Uhr
(Bestellungen bis 9:00 Uhr
City bis 10:00 Uhr)

 

 

 

Auslieferung und Abholung
12.30 bis 15.00 Uhr
(Bestellungen bis 13:00 Uhr
City bis 14:00 Uhr)

 

 

 

 

Auslieferung und Abholung
16.30 bis 18.30 Uhr
(Bestellungen bis 16:00 Uhr)

 

 

 

 

 

 

BRANDENBURG

 

 

Auslieferung und Abholung
11.00 bis 12.30 Uhr
(Bestellungen bis 11:00 Uhr)

 

 

 

 

Auslieferung und Abholung
15.00 bis 16.30 Uhr
(Bestellungen bis 15:00 Uhr)

 

 

 

 

 

Auslieferung: Nächster Tag
11.00 bis 12.30 Uhr

KURIER-DIREKT-SERVICE

Kurier-Service

Für Aufträge, die sich zeitbedingt nicht mit dem Shuttle-Service durchführen lassen, können Sie unseren Termin-Service nutzen. Dieser ist vergleichbar mit den Kurierfahrten anderer Anbieter. Alle Sendungen werden entsprechend Ihren Vorgaben termingerecht zugestellt.

  • Zustellzeiten innerhalb Berlin: maximal 2 Stunden nach Bestellung
  • Aufträge zwischen Berlin und Brandenburg, die außerhalb des BB-Fahrplans
    transportiert werden müssen bzw. sollen
  • Abholung und/ oder Zustellung zu einem festen Termin

 

Direkt-Service

Aufträge,

  • die auf Grund der Ladung separat durchgeführt werden müssen oder sollen.
  • deren Auslieferungen zeitbedingt nur auf direktem Wege möglich sind.
  • die auf Wunsch direkt oder separat gefahren werden.

 

PREISE

Preisliste

Alle Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Für Fahrten, bei denen der Abs oder/und der Emp außerhalb des Shuttle-Gebietes liegen, berechnen wir
0,75 je km von der Stadtgrenze Berlins bis zum Absender.
Für Fahrten ab 16.00 - mind. Kurier-Service/ ab 18.00 - ausschl. Direkt-Service

>> Preisliste als Download-pdf

 

Standortbezogene Einzelpreise

Mit shuttle.kurier logistik haben Sie die Möglichkeit, genau zu kalkulieren. Bestellen Sie eine Übersicht aller von Ihrem Standort ausgehenden Einzelpreise! So wissen Sie vorher, was es nachher kostet.

 

STUNDENTARIFE

Stundentarife (mind. 2 Stunden)

Für besondere Situationen, wie Ausfall des Personals oder der Fahrzeuge, können Sie unsere Kuriere auch stundenweise buchen.

 

Berechnung ab 3. Stunde: halbstündig

 

FAHRZEUGE

Fahrzeugzuschläge / Größen und Gewichte

Alle Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

>> Liste als Download-pdf

 

KURIERE

Auch für Kuriere kann shuttle.kurier eine Alternative sein.

Mehrere Touren gleichzeitig.

Das Prinzip des Shuttle-Service ermöglicht es den Kurieren, mehrere Touren gleichzeitig abzuwickeln. Da unsere Kunden bewusst auf eine direkte oder kurzfristige Zustellung verzichten, entfällt bei Shuttle-Fahrten auch der entsprechende Zeitdruck, der normalerweise beim gleichzeitigen Bearbeiten von mehreren Kurierfahrten entsteht.

Struktur

Mit dem Berlin-Brandenburg-Shuttle sprechen wir vor allem Firmen an, deren Kontakte und Partner sich jeweils in Brandenburg oder Berlin befinden. Hierdurch entstehen für uns viele Aufträge über eine längere Distanz. Unsere Kuriere schätzen diese Struktur besonders, denn nach einer Ladezeit von dreißig Minuten entspannt jeder gern die nächsten dreißig Minuten hinter dem Lenkrad.

shuttle.kurier sucht jederzeit ...

... zuverlässige und flexible Kuriere in Berlin und den Brandenburger Orten rund um Berlin.

  • Sie sollten selbstständige/r Unternehmer/in sein.
  • Fahrzeugvoraussetzung: Kasten oder Transporter, denn mehrere Sendungen gleichzeitig abzuwickeln, beansprucht Volumen und Gewicht.

Für Interessenten:
030 40 50 50 59 - Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
buero@shuttle-kurier.berlin – Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an.

 

KONTAKT

shuttle.kurier logistik

Postfach 580235
10412 Berlin

Telefon: 030 - 40 50 50 59
EMail: mail@shuttle-kurier.berlin


Bürozeiten

Mo-Fr: 08.00 bis 18.00 Uhr
bzw. bis zur Auslieferung der letzten Sendung

 

Sie können auch nach 18.00 Uhr Aufträge für den Folgetag per E-Mail an: auftrag@shuttle-kurier.berlin senden, Termin- und Direktfahrten beginnend ab 09.00 Uhr des nächsten Morgens.

 

 

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Anerkennung
Der Auftraggeber erkennt mit der Beauftragung von shuttle.kurier diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Rechtliche Grundlagen
Grundlage dieser Geschäftsbedingungen und damit Bestandteil eines jeden Beförderungsauftrages zwischen dem Auftraggeber und shuttle.kurier sind die jeweils geltenden "Allgemeinen Deutschen Speditionsbedingungen" (ADSp) und die Bestimmungen des Handelsgesetzbuches (HGB), im internationalen Verkehr CMR.
shuttle.kurier ist ein Vermittlungsbüro für Transportaufträge. Die von shuttle.kurier beauftragen Transporteure sind selbständige Kurierunternehmer.

3. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Beförderungen von Sendungen des im Folgenden näher umschriebenen Umfangs. Damit sind alle üblicherweise zum Transportgewerbe zählenden Tätigkeiten erfasst.
Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch shuttle.kurier. Die beauftragten Kuriere sind zur Entgegennahme oder Abgabe rechtsgeschäftlicher Erklärungen nicht bevollmächtigt.

4. Gegenstand der Beförderung
shuttle.kurier befördert für den Auftraggeber regional und überregional Sendungen bis zu einem Maximalgewicht von 1.200 kg. Transportiert werden alle Waren und Dokumente, die sich entsprechend dem Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) für die Beförderung mit Kraftfahrzeugen eignen.
Befördert werden nur Sendungen, die der Auftraggeber ausreichend verpackt und gekennzeichnet hat. Die Verpackung muss geeignet sein, das Beförderungsgut vor den üblichen Beanspruchungen einer Straßenbeförderung ausreichend zu schützen. Mit der Übergabe des Beförderungsgutes erklärt der Auftraggeber konkludent, dass er diese Obliegenheit beachtet hat.
Die Beförderung offensichtlich beschädigter oder nicht verpackter Sendungen kann abgelehnt werden.

5. Umfang der Beförderung
Die Dienstleistung des shuttle.kurier sowie dessen beauftragte Kuriere umfasst:
Die Organisierung der Beförderung durch Frachtführer, die Übernahme, den Umschlag und die Zustellung der übergebenen Sendungen.
Das Be- und Entladen der Sendung inklusive zumutbarer Ladetätigkeiten.
Die Aushändigung an den Empfänger. Diese kann bei Abwesenheit des Empfängers auch an vertrauenswürdige Dritte erfolgen. Darüber wird der Auftraggeber informiert. Die ausschließlich personenbestimmte Auslieferung muss durch den Auftraggeber schriftlich per E-Mail übermittelt werden.
Die Rücksendung von unzustellbaren oder annahmeverweigerten Paketen an den Auftraggeber.

6. Beförderungsauschluss
Folgende Sendungen werden von shuttle.kurier nicht befördert:
Güter, die nicht entsprechend Ziff. 3 dieser Bedingungen vom Auftraggeber bereitgestellt werden, sterbliche Überreste, temperaturgeführte Güter, Schusswaffen i.S. von § 1 WaffG und Sendungen, deren Inhalt Schädigungen anderer Güter, Tiere oder Personen zu bewirken geeignet sind.
Folgende Sendungen werden von shuttle.kurier nur nach ausdrücklicher und gesonderter vertraglicher ausschließlich schriftlicher Vereinbarung befördert:
Verderbliche Güter, Glas, Waren von besonderem Wert wie Edelsteine, Geld, Gold, Edelmetall, Schmuck, Halbedelsteine, Münzen, Kunstgegenstände, Wertzeichen und ähnliches.
Von der grenzüberschreitenden Beförderung sind des weiteren alle Güter ausgeschlossen, deren Ein- oder Ausfuhr nach den Bestimmungen der Versand-, Transit- oder Zielländer verboten sind oder einer besonderen Genehmigung bedürfen. Gleiches gilt für Güter, die eine Wertangabe i.S. von Artikel 24 CMR oder eine Deklaration eines besonderen Interesses an der Lieferung i.S. von Artikel 26.1 CMR erforderlich machen.
Ausschlussgründe im Sinne der o.g. Absätze sind vom Auftraggeber ohne Aufforderung zu offenbaren. shuttle.kurier und die von shuttle.kurier Beauftragten sind nicht zu einer dahingehenden Prüfung verpflichtet. Erhält der Kurier während der Beförderung von Ausschlussgründen Kenntnis, so kann er die Weiterbeförderung verweigern und auf Kosten des Auftraggebers und nach dessen Benachrichtigung oder Benachrichtigungsversuch alle Maßnahmen ergreifen, die eine Entstehung oder Vergrößerung von Schäden zu verhindern geeignet sind. Der Auftraggeber haftet für alle Schäden, die durch den Abschluss eines unzulässigen Beförderungsvertrages im Sinne der Ziffer 6 entstehen.

7. Leistungsvergütung und Auftragsnachweis
Die Vergütung richtet sich nach der am Versandtag gültigen Preisliste. Kosten wegen ungenügender Bereitstellung der Sendung durch den Auftraggeber, Zwischenlagerung, Lade- und Entladetätigkeiten, Rücksendung oder weitere Anlieferungsversuche werden nach der jeweils gültigen Preisliste gesondert berechnet.
Das zu zahlende Entgelt ist grundsätzlich bei Auslieferung oder Inempfangnahme der Sendung bar an den ausführenden Kurier zu zahlen. Bei anders lautender Vereinbarung ist die Vergütung spätestens zwei Wochen nach Rechnungslegung fällig. Die Rechnungslegung findet monatlich am letzten Kalendertag des laufenden Monats statt.
shuttle.kurier übergibt alle Aufträge gegen die Erteilung einer Unterschrift des Empfängers. Diese Auftrags- und Unterschriftennachweise werden drei Jahre archiviert. Nach Ablauf dieser Frist verfällt das Anspruchsrecht des Auftraggebers auf Vorlage einer Unterschrift des Empfängers.

8. Haftung
Von shuttle.kurier beauftragte Kurierunternehmer haften für verschuldete Beschädigungen oder Verlust des Transportgutes während der Beförderung nach Maßgabe der jeweils gültigen ADSp und der daneben anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Für den grenzüberschreitenden Verkehr innerhalb Europas gelten die Bestimmungen des CMR.
Von shuttle.kurier beauftragte Kurierunternehmer haften nicht für Verlust oder Beschädigung von Beförderungsgut, soweit dieses gemäß Ziff. 6 von der Beförderung ausgeschlossen ist. Der Auftraggeber haftet für alle Aufwendungen, Kosten und Schäden, die shuttle.kurier und seinen Vertragspartnern durch eine nach Ziff. 6 unzulässige Beförderung entstehen.
Von shuttle.kurier beauftragte Kurierunternehmer haften nicht für Verlust oder Beschädigung von:
verderblichen Gütern, Glas, Waren von besonderem Wert wie Edelsteine, Geld, Gold, Edelmetall, Schmuck, Halbedelsteine, Münzen, Kunstgegenstände, Wertzeichen und ähnliches. Andere Absprachen gelten nur bei schriftlichem Vertrag.
Von shuttle.kurier beauftragte Kurierunternehmer haften bei verschuldetem Verlust und Beschädigung der Sendung bis zu einem Höchstbetrag von 1.000 Euro pro Sendung. Die Haftung ist begrenzt auf den Wert des transportierten Materials. Das gilt nicht, wenn die Sendung bereits durch den Auftraggeber selbst oder einem Dritten versichert ist.
Eine Höherversicherung oberhalb 1.000 Euro pro Sendung ist mit schriftlicher Vereinbarung und gegen Zahlung eines jeweiligen Versicherungsbeitrages möglich.
Für Vermögensschäden haftet je nach Schuldlage shuttle.kurier oder die von shuttle.kurier beauftragten Kurierunternehmer pro Schadenfall mit dem Dreifachen des Frachtentgeltes (HGB §433).
Bei verschuldeten Lieferfristüberschreitungen haftet je nach Schuldlage shuttle.kurier oder die von shuttle.kurier beauftragten Kurierunternehmer pro Schadenfall mit dem Dreifachen des Frachtentgeltes (HGB §431), bei internationalen Sendungen auf das einfache des Frachtentgeltes (CMR). Bei höherer Gewalt wie wetterbedingte Verzögerungen; bei Behinderungen durch Dritte wie Sperrungen, Streiks, Staus; bei falscher, unvollständiger oder fehlender Adressierung; bei Nicht- oder unzureichender Kennzeichnung des Empfängers am Gebäude vor Ort sowie bei nachträglichen Änderungen der Informationen über Größe, Gewicht, Abholzeit- bzw. Zustellzeitpunkt des Auftrages haften shuttle.kurier oder die von shuttle.kurier beauftragten Kurierunternehmer nicht für Lieferfristüberschreitungen.
Punktgenaue Lieferfristen gelten nur nach schriftlicher Information per E-Mail zum Zeitpunkt der Auftragserteilung mit Hinweis auf die Konsequenzen einer Haftung und einer schriftlichen Bestätigung dessen durch shuttle.kurier.

9. Sendungsüberprüfung und Anspruchserhebung
Der Empfänger ist zur unverzüglichen Überprüfung der Lieferung auf
Schadensfreiheit und bei Beschädigung zum sofortigen Vermerk auf dem
Lieferschein bzw. der Kurierliste oder zum Anruf beim Auftraggeber bzw.
shuttle.kurier verpflichtet. Spätere Anmeldungen von Schäden werden nur
bei ausschließlich und eindeutig nachweisbarer Schuld des
Kurierunternehmers anerkannt.
Ansprüche gegen die von shuttle.kurier beauftragten Kurierunternehmer
sind innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Monaten seit Auslieferung
der Sache an den Empfänger schriftlich geltend zu machen.

10. Schriftform
Nebenabreden und abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird hierdurch der Bestand der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die dem mutmaßlichen Willen der Vetragsparteien am ehesten entsprochen hätte.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin - Prenzlauer Berg.

 

IMPRESSUM

shuttle.kurier logistik

Georg-Blank-Straße 10
10409 Berlin
Telefon: 030 - 40 50 50 59
E-Mail: ivo.schmalfuss@shuttle-kurier.berlin

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 123456789

Redaktionelle Verantwortung
gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag:
Ivo Schmalfuß, Georg-Blank-Straße 10, 10409 Berlin

HAFTUNGSHINWEIS
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass Betreiber von Webseiten durch das Anbringen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten haben. Dies kann – so das LG – dadurch verhindert werden, dass der Betreiber sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Für Verweise auf den Seiten shuttle.kurier logistik möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf den Linktext, die Gestaltung, evtl. Verletzungen geltender Rechte, auch Marken- und Titelrechte und die Inhalte der gelinkten Seiten haben.
Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Linkformulierungen, sowie von allen Inhalten aller Seiten auf die wir Verweise gesetzt haben und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner oder Links führen. Wir bemühen uns, möglichst genaue und zuverlässige Informationen auf unseren Webseiten zu veröffentlichen. Wir können jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit aller veröffentlichten Informationen leisten. Jegliche Haftung für den Fall von Irrtümern oder Auslassungen auf unseren Webseiten wird ausgeschlossen.

 

KONZEPT, DESIGN & REALISATION:
A R T U. S. Agentur für grafik print webdesign I Tel. 033203-82966 I www.artusberlin.de